Kochen/Backen

Der wohl saftigste Kürbiskuchen aus Sirup-Resten

30. Oktober 2019
Kürbiskuchen selber machen

Wie im letzten Beitrag zum Kürbissirup versprochen habe ich heute mein Kürbiskuchen Rezept für euch. Denn ich verwende immer gerne alles und bei der Herstellung des Kürbissirups bleibt ja das Kürbisfleisch über. Aber das wäre viel zu schade zum Wegwerfen, den mit den vielen herrlichen Gewürzen schmeckt es ganz fantastisch und Kürbis macht wie Karotten den Kuchen herrlich saftig und frisch!

Kürbiskuchen - herrlich saftig
Kürbiskuchen – herrlich saftig

Kürbiskuchen

Ich liebe einfache Rezepte, die unkompliziert und trotzdem lecker schmecken! Ihr auch?

Was benötigt man für den Kuchen?

  • 1 Becher gekochtes und ausgedrücktes Kürbisfleisch vom Sirup (alternativ einfach Kürbis fein raspeln)
  • 2 Eier
  • 1 Becher Zucker
  • ½ Becher Sonnenblumenöl
  • 1 Becher Mehl
  • 50g geriebene Nüsse oder gemahlene Kürbiskerne
  • 30g dunkle Schokolade
  • ½ Pkg. Backpulver
  • Prise Salz und Zimt
  • etwas Orangenschalenabrieb
  • Butter oder Öl zum Einfetten der Backform
  • Fall gewünscht:
    • Schokolade für die Glasur
    • Nüsse und Honig zum Dekorieren
Becherkuchen mit Kürbis
Becherkuchen mit Kürbis

Zubereitung Kürbiskuchen

  • Die Eier mit dem Zucker schaumig schlagen. 
  • Anschließend das Öl langsam hinzugeben und immer wieder warten, bis die Masse das Öl aufgenommen hat.
  • In der Zwischenzeit das Mehl und das Backpulver vermischen und am besten sieben. 
  • Danach kann das Mehl und die Gewürze ebenso nach und nach hinzugegeben werden.
  • Die Schokolade reiben und gemeinsam mit den Nüssen zum Teig geben.
  • Zum Schluss den Orangenabrieb und das Kürbisfleisch hinzugeben.
  • Jetzt den Teig in die gut ausgefettete Backform geben und ins vorgeheizte Backrohr bei 180 Grad geben. 

Bei mir war der Kuchen in einer Kastenform, wo er fast eine Stunde gebraucht hat. Ich denke wenn man ihn auf ein Backblech streicht, wird er viel schneller durch sein. Daher hier ein bisschen kontrollieren und austesten, je nachdem welche Form ihr benutzt.

Kürbiskuchen selber machen
Kürbiskuchen selber machen

Wenn der Kuchen ausgekühlt ist, kann er noch mit einer Schokoladenglasur überzogen werden. Außerdem habe ich noch Walnüsse in einem Esslöffel Honig karamellisiert und sie anschließend als Dekoration auf den Kuchen gegeben. Dazu den Honig in einer Pfanne erhitzen und die Nüsse darin wenden. Ich mag das immer sehr gerne – ist natürlich nicht unbedingt nötig.

Ich hoffe euch schmeckt der Kürbiskuchen genauso wie mir – lasst es euch gut gehen,

Falls du keiner meiner Rezepte oder Anleitungen verpassen möchtest, kannst du dich zu meinem Newsletter „Naturpost“ ganz einfach anmelden und du erhältst regelmäßig alle Neuigkeiten:

Infos zum Newsletter findest du hier.

Disclaimer! Die von mir zur Verfügung gestellten Informationen werden mit aller Sorgfalt zusammen getragen. Die Hausmittel und Rezepturen ersetzen aber keinen Besuch beim Arzt. Bei unklaren oder heftigen Gesundheitsbeschwerden gehe bitte unmittelbar zum Arzt. Bei Schwangeren und Kindern immer vorher eine Anwendung oder Einnahme mit dem Arzt abklären. Wenn du meine Rezepte und Anleitungen nachmachst, dann machst du das auf eigene Gefahr!

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

No Comments

Leave a Reply