Naturkosmetik

Quitten Lippenbalsam – duftende und zarte Pflege für trockene Lippen

14. Oktober 2018
Quitten Lippenbalsam

Was für wunderbare Herbsttage wir aktuell genießen dürfen – das nennt man wohl wirklich einen goldenen Herbst. Bei mir blühen noch so viele Blumen, es ist unglaublich. Außerdem durfte ich diese Woche Quitten ernten und habe mir wieder ein tolles Rezept für euch ausgedacht. Ein duftender und pflegender Quitten Lippenbalsam steht heute auf dem Programm – ihr werdet ihn lieben bzw. eure Lippen werden ihn besonders schätzen!

fruchtiger Quittenbalsam für den Herbst

fruchtiger Quittenbalsam für den Herbst

 

Quitten

Der Quittenbaum meiner Eltern ist dieses Jahr wieder voll gelber, bauchiger Früchte und es ist eine Freude sie zu sehen. Roh sind sie allerdings viel zu hart und müssen zuerst verarbeitet werden. In den letzten Jahren habe ich dazu schon einige Beiträge für euch geschrieben. So findet ihr Rezepte für ein Quittenbrot, Quittengelee oder eine Gesichtsmaske. Für den heutigen Beitrag braucht man allerdings nur die Schale – der Rest kann noch verkocht werden, so wird alles der Frucht perfekt verarbeitet.

Tipp: Die Quittenschalen kann man übrigens auch trocknen und schmecken in einem Tee sehr sehr gut!

Quitten - eine typische Herbstfrucht

Quitten – eine typische Herbstfrucht

 

Quittenöl herstellen

Um den Lippenbalsam herstellen zu können, muss zunächst ein Quittenöl zubereitet werden. Das macht man am einfachsten mit einem Warmauszug. Dazu benötigt man:

  • die Schale von 1-2 unbehandelten Quitten
  • 100 ml Mandelöl *
  • Alkohol zum Desinfizieren

Bevor die Quitte verarbeitet wird, wird der feine Pelz mit einem Tuch weggerubbelt. Er schützt die Frucht vor Witterung und hilft ebenfalls vor Schädlingsbefall.

pelziger Flaum

pelziger Flaum

 

Hat man die Quitte „freigelegt“ leuchtet sie wunderschön gelb. Es ist faszinierend, wie schön man sie auf Hochglanz polieren kann. Grund dafür ist das Wachs in der Schale, was für die Frucht auch als Schutzschicht dient. Und genau dieses wunderbare Wachs und die duftenden ätherischen Öle sollen in unser pflegendes Hautöl übergehen.

duftende Quitten - ein Herbstgenuss

duftende Quitten – ein Herbstgenuss

 

Warmauszug aus der Quittenschale

Für den Warmauszug schält man die Quitte und schneidet die Schale in kleine Stücke und füllt sie in ein vorher desinfiziertes, feuerfestes Glas. Anschließend mit dem Öl übergießen und im Wasserbad bei mittlerer Hitze für 2 Stunden ausziehen lassen. Dabei immer wieder die Temperatur kontrollieren, damit das Öl nicht zu heiß ist!

Quittenöl ansetzen

Quittenöl ansetzen

 

Danach durch ein feines Sieb abseihen und in Flaschen füllen. Ein Teil davon wird für die Lippenpflege benötigt, der Rest kann als duftendes Hautpflegeöl verwendet werden. Es ist sehr pflegend und spendet der Haut viel Feuchtigkeit. Die Haltbarkeit ist abhängig vom verwendeten Öl, bei der Verwendung von frischen Zutaten sollte es mindestens ein halbes Jahr halten.

wunderschönes Quittenöl

wunderschönes Quittenöl

 

Quitten Lippenbalsam zubereiten

Für den Lippenbalsam werden folgende Zutaten benötigt. Es reicht für 3 Lippenpflegestifte:

pflegender Lippenbalsam mit Quitte

pflegender Lippenbalsam mit Quitte

 

Für die Herstellung des Lippenbalsams zunächst alle Gefäße und Arbeitsgeräte mit dem Alkohol desinfizieren. Das Quittenöl und das Bienenwachs in ein feuerfestes Glas wiegen und im Wasserbad sanft schmelzen. Anschließend den Herd abdrehen und in der Restwärme die Kakaobutter schmelzen. Vom Herd nehmen und das ätherische Öl eintropfen und sofort abfüllen. Werden frische Zutaten verwendet, sollte der Lippenpflegestift auf jeden Fall ein halbes Jahr halten.

Quitten Lippenbalsam

Quitten Lippenbalsam

 

Verwöhnt also eure Lippen mit dem feinen Quitten Lippenbalsam, sie werden zart und geschmeidig! Ich wünsche euch wieder viel Freude beim Nachmachen und Ausprobieren!

 

 

* Amazon Partner Links

 

Falls du keiner meiner Rezepte oder Anleitungen verpassen möchtest, kannst du dich zu meinem Newsletter „Naturpost“ ganz einfach anmelden und du erhältst regelmäßig alle Neuigkeiten:

Infos zum Newsletter findest du hier.

 

Disclaimer! Die von mir zur Verfügung gestellten Informationen werden mit aller Sorgfalt zusammen getragen. Die Hausmittel und Rezepturen ersetzen aber keinen Besuch beim Arzt. Bei unklaren oder heftigen Gesundheitsbeschwerden gehe bitte unmittelbar zum Arzt. Bei Schwangeren und Kindern immer vorher eine Anwendung oder Einnahme mit dem Arzt abklären. Wenn du meine Rezepte und Anleitungen nachmachst, dann machst du das auf eigene Gefahr.

 

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Jenny 16. Oktober 2018 at 18:40

    Hiii wo bestellst du den die tollen hüllen für die labellos die in holzoptik?

    • Reply Doris Kern 16. Oktober 2018 at 19:15

      Hallo liebe Jenny,
      die habe ich vor langer Zeit mal bei AliExpress bestellt. Ich habe sie leider sonst noch nirgends gesehen.
      Alles Liebe zu dir, Doris

  • Reply Doris 30. Oktober 2018 at 21:36

    Hallo,
    Wie desinfiziere ich am besten die Arbeitsmittel? Was benutzt du denn?
    Grüße
    Doris

    • Reply Doris Kern 31. Oktober 2018 at 11:04

      Hallo liebe Doris,
      ich nehme dazu hochprozentigen Alkohol (70%) und fülle ihn in eine Sprühflasche. Damit sprühe ich alle Arbeitsgeräte, Arbeitsfläche und Tiegel/Gläser ein. Da Trinkalkohol relativ teuer ist, kannst du auch Kosmetikwasser verwenden, das ist Alkohol der vergällt wurde, dh dem wurde etwas hinzugemischt, dass man den Alkohol nicht mehr trinken kann.
      Ich hoffe das hilft dir weiter? Sonst bitte gerne fragen.
      Alles Liebe zu dir,
      Doris

    Leave a Reply