Seit ihr schon total im Weihnachtsfieber und genießt ihr die Zeit oder ist es gerade sehr stressig und könnt dem Zauber vor Weihnachten gar nichts abgewinnen? Düfte haben auf mich immer eine besondere Wirkung und erinnern mich an viele Ereignisse und ich verbinde mit ihnen viele Gefühle. Sie können anregend, vitalisierend oder auch beruhigend sein. Daher können wir vor Weihnachten die Kraft der Düfte für uns nutzen und uns damit in vorweihnachtliche Stimmung bringen und somit auch was für unser Wohlbefinden und unsere Seele tun.

Ein Weihnachtliches Potpourri selber machen ist ganz einfach und eine tolle Möglichkeit Düfte auf sich wirken zu lassen. Mit Materialien, die ganz typisch für die Weihnachtszeit sind, wie zB getrocknete Orangen oder Apfelschalen, Zimt und Nelken kann man sich sein eigenes, wohlriechendes Potpourri zusammenstellen.

Weihnachtliches Potpourri selber machen
Weihnachtliches Potpourri selber machen

Materialien – Weihnachtliches Potpourri selber machen

Bei den Materialien sind eurer Phantasie keine Grenzen gesetzt – je nachdem was ihr alles zu Hause habt, könnt ihr ganz unterschiedliche Kompositionen machen. Hier ein paar Vorschläge:

  • getrocknete Zitronen- oder Orangenscheiben
  • Tannenzweige
  • Zapfen
  • Steine als Grundlage
  • Gewürze wie zB Nelken, Sternanis, Zimt
  • event. auch Rosenblätter
  • ätherische Öle
  • Glas zum Befüllen
  • event. Schleife und weihnachtliche Dekoelemente
Materialien - weihnachtliches Potpourri selber machen
Materialien – weihnachtliches Potpourri selber machen

 

Wie wirken die wertvollen ätherischen Öle auf uns? Die Aromatherapie ist ja ein großes Wissensgebiet und man kann ätherische Öle ganz vielseitig einsetzen. Ich zeige euch heute nur wie sie auf uns mit ihrem Duft wirken und so unsere Stimmung beeinflussen können. Bei der körperlichen Anwendung sollte man sich vorher immer gut informieren, da ätherische Öle auch viel Kraft besitzen und nicht für jeden geeignet sind.

Zimt

  • inspirierend
  • entspannend
  • löst seelische Anspannung
verschiedene Früchte und Gewürze
Zimtrinde

 

Sternanis

  • bringt klaren Kopf
  • beruhigend
  • gibt Gefühl von Geborgenheit

 

Sternanis
Sternanis

 

Nelken

  • konzentrationsfördernd
  • hilft bei geistiger Erschöpfung
Nelken
Nelken

 

Orange

  • Ruhe und Harmonie
  • lichtbringendes Öl
  • bringt Freude zurück
Orange
Orange

Weihnachtliches Potpourri selber machen

Befüllt das Glas zunächst mit ein paar Steinen als Grundlage:

Glas mit Steinen füllen
Glas mit Steinen füllen

 

Anschließend habe ich einen Tannenzweig und ein paar Apfelscheiben hinein gegeben:

Zweige und Äpfel hinzugeben
Zweige und Äpfel hinzugeben

 

Mit den Orangen und Zimtstangen geht es weiter:

Zimt und Orangenscheiben
Zimt und Orangenscheiben

 

Zum Schluss gebe ich noch die kleineren Gewürze wie Sternanis und Nelken dazu und damit es noch weihnachtlicher wirkt, kommt auch noch ein kleiner Kiefernzapfen mit ins Glas:

Gewürze hinzugeben
Gewürze hinzugeben

 

Wer mag, kann dann den Duft noch mit ätherischen Ölen intensivieren – ich habe noch ein paar Tropfen Zimtöl und Orangenöl auf die Mischung geträufelt:

Ätherische Öle
Ätherische Öle

 

Danach wäre meine Mischung schon fertig – man kann das Glas dann noch mit einer Schleife und weihnachtlichen Dekoelementen schmücken:

Weihnachtspotpourri
Weihnachtspotpourri

 

Was das ganze Potpourri noch perfekt ergänzt ist eine Orange gespickt mit Nelken – das kennt ihr bestimmt aus eurer Kindheit und hat schon jeder mal gebastelt. Es duftet so lecker und passt noch ganz gut zu unserer weihnachtlichen Komposition.

Orange mit Nelken
Orange mit Nelken

 

Könnt ihr es schon riechen? Es duftet so herrlich nach Weihnachten:

Fertiges Potpourri
Fertiges Potpourri

 

Dann noch eine ganz wohl-duftende Weihnachtszeit für euch,

Unterschrift

 

Der Beitrag ist auch zu sehen auf Create in Austria.

Print Friendly, PDF & Email