Es geht weiter mit den Schwedenkräutern! Letzte Woche habe ich schon detailliert berichtet, wie sich die bekannte Kräutermischung zusammensetzt. Und wie versprochen gibt es heute eine Anleitung für die Schwedenkräuter Salbe bzw. Creme. Die Schwedenkräuter Creme ist eine gute Möglichkeit, um die Tinktur äußerlich anzuwenden.

wirksame Schwedenkräuter Creme
wirksame Schwedenkräuter Creme

Schwedenkräuter Creme

Die Basis für die wirksame Creme ist die Schwedenkräutertinktur. Die kann man sich entweder in der Apotheke fertig kaufen oder man setzt sie sich selber man. Alle Infos zur Tinktur sind im Beitrag hier zu finden.

Um so viel Tinktur wie möglich einzuarbeiten, wird keine klassische Salbe hergestellt, sondern in 2 Phasen eine Creme. Das ist aber gar nicht schwierig und weiter unten findet ihr eine genaue Anleitung.

Zutaten der Schwedenkräuter Tinktur
Zutaten der Schwedenkräuter Tinktur

Zutaten Schwedenkräuter Creme

Für die Creme benötigt ihr folgende Zutaten. Das Wollwachs ist hier der Emulgator, der die wässrige Tinktur mit den öligen Zutaten verbindet.

Zubereitung Schwedenkräuter Salbe

  • Zunächst werden alle Arbeitsgeräte und Tiegel mit Alkohol desinfiziert.
  • Danach Öl, Wollwachs, Bienenwachs und Kakaobutter in ein feuerfestes Glas wiegen.
  • In ein zweites Glas die Schwedenkräutertinktur abwiegen.
  • Beide Gläser im Wasserbad erhitzen, bis das Bienenwachs schmilzt.
  • Es ist wichtig, dass beide Flüssigkeiten die gleiche Temperatur haben. Daher mit einem Thermometer kontrollieren, dass beide Phasen eine Temperatur von 65-70 Grad haben.
Phasen erwärmen
Phasen erwärmen
  • Beim Zusammenmixen heißt es jetzt Geduld, damit sich die 2 Phasen wirklich gut verbinden.
  • Ich lasse die geschmolzene Fettphase im Wasserbad stehen und leere die Tinktur nur tröpfchenweise hinzu und mixe dabei kräftig. Immer so lange mixen, bis die Fettphase die Tinktur komplett aufgenommen hat, erst dann leere ich wieder neue Tinktur nach. Das dauert ein wenig, aber es ist wichtig sich hier Zeit zu nehmen, ansonsten kann es passieren, dass sich die 2 Phasen nicht so gut verbinden.
  • Hat man die komplette Tinktur langsam mit der Fettphase verbunden, nehme ich das Glas aus dem Wasserbad und rühre die Creme mit einem Spatel noch bis sie abgekühlt ist.
  • Das ätherische Wacholderöl eintropfen und nochmals gut mit dem Spatel vermischen.
  • Die Creme dickt schon leicht an, wird aber ihre komplette Festigkeit erst nach 24h erreicht haben.
  • In Tiegel abfüllen und beschriften nicht vergessen.
Schwedenkräuter Creme
Schwedenkräuter Creme

Für was verwende ich die Schwedenkräuter Creme?

Die Creme kann zum Einreiben bei

  • Verspannungen
  • Muskelkater
  • Schmerzen in den Gelenken
  • Blaue Flecken und stumpfe Verletzungen
  • Rheuma
  • Gicht
  • Arthrose

verwendet werden.

Creme mit Schwedenkräutern
Creme mit Schwedenkräutern

Die Creme zunächst an einer Hautstelle ausprobieren, da sie doch viel Tinktur enthält und leicht reizend sein könnte. Am besten immer kleinere Mengen zubereiten, da zwar durch den hohen Alkoholgehalt eine gewisse Haltbarkeit erreicht wird. Beim Erhitzen der Tinktur aber natürlich etwas davon verdampft. Ich würde die Creme innerhalb von 2 Monaten verbrauchen.

bewährte Schwedenkräutercreme
bewährte Schwedenkräutercreme

Ich wünsche euch viel Freude beim Ausprobieren der Creme! Bleibt gesund und alles Liebe,

* Amazon Partner Links

Disclaimer! Die von mir zur Verfügung gestellten Informationen werden mit aller Sorgfalt zusammen getragen. Die Hausmittel und Rezepturen ersetzen aber keinen Besuch beim Arzt. Bei unklaren oder heftigen Gesundheitsbeschwerden gehe bitte unmittelbar zum Arzt. Bei Schwangeren und Kindern immer vorher eine Anwendung oder Einnahme mit dem Arzt abklären. Wenn du meine Rezepte und Anleitungen nachmachst, dann machst du das auf eigene Gefahr.

Print Friendly, PDF & Email