Wenn ihr noch auf der Suche nach einem ganz besonderen Geschenk seid – ich glaube ich habe was für euch! Die Seifen sind kinderleicht gemacht und absolut individuell! Verpackt mit kleinen Stücken aus der Natur wird jede Seife einzigartig! Und kleine Geschenke braucht man zu Weihnachten ja irgendwie immer…

Weihnachtsseifen - Mit Liebe gemacht
Weihnachtsseifen – Mit Liebe gemacht

Weihnachtsseifen – was benötigt man dazu?

Die Seifen sind einfach zu machen und ihr braucht folgende Materialien dazu:

  • transparente Glycerinseife
  • kleine Stücke aus der Natur, wie zB Tannenzweige, Zimtstangen, getrocknete Orangenscheiben, etc.
  • ätherisches Öl zum Beduften
  • Form zum Gießen

Wie entstehen die Seifen?

Die individuellen Seifenstücke brauchen keine große Vorbereitung und man kann sie auch mal schnell last-minute machen 😉

  • Schneidet Stücke des Glycerinseifenblocks ab und erwärmt ihn über einem Wasserbad. Am besten nehmt ihr ein Gefäß mit einem Ausgießer, so könnt ihr die Seife viel einfacher in die Formen leeren.
  • Wenn ihr die geschmolzene Seife vom Herd nehmt, könnt ihr sie nach Wunsch mit ätherischem Öl beduften. Mit einem Löffel gut umrühren, sodass der Duft schön verteilt ist.
  • Gießt nun ein klein wenig der Seife in eure Form und legt den Tannenzweig, die Zimtstangen oder was ihr verwenden möchtet mit der „schönen“ Seite nach unten in die Form. So ist das Naturstück schon befestigt und schwimmt nicht an die Oberfläche. Beim Eingießen der Seife langsam und vorsichtig vorgehen, so vermindert ihr Luftbläschen. Obwohl diese auch wieder einen tollen Effekt machen können – je nachdem was euch besser gefällt!
  • Danach den Rest der Seife in die Formen gießen und abkühlen lassen.
  • Aus der Form nehmen und das tolle Stück bewundern 🙂
Seifenform mit Naturstücken
Seifenform mit Naturstücken

Impressionen der individuellen Weihnachtsseifen

Es kommen ein paar Fotos auf euch zu – aber ich konnte mich nicht entscheiden… Sie sehen fast wie Eisblöcke aus – was zur kalten Jahreszeit auch gut passt!

Ein Stück Natur in mitten einer Seife
Ein Stück Natur in mitten einer Seife

Zugegeben, es sind sicherlich nicht die praktischsten Seifen, aber sie sind definitiv ein Blickfang im Bad!

Blüten, Zweige, Gewürze...
Blüten, Zweige, Gewürze…

Glycerinseifen kann man nicht mit einer handgesiedeten Naturseife vergleichen, aber es ist eine gute Alternative, falls man auch mal selbst Seifen machen möchte. Und mit einer Glycerinseifenbasis kann man auch gut mit Kindern arbeiten.

duftende Weihnachtsseife
duftende Weihnachtsseife

Der Kreativität kann man hier natürlich freien Lauf lassen und auch andere Dinge in die Seife eingießen – bei mir waren es eben diese zauberhaften Naturmaterialien.

kleine Geschenke für Freunde
kleine Geschenke für Freunde

Habt noch eine wunderschöne letzte Adventswoche, viel Freude beim Suchen oder Herstellen der Geschenke und vor allem beim Einpacken. Ideen und Anregungen für hübsche Weihnachtsverpackungen habe ich hier für euch gesammelt. Alles Liebe,

Falls du Updates und kostenlose Goodies zum Download über meinen Newsletter „Naturpost“ erhalten möchtest, kannst du dich hier anmelden:

Infos zum Newsletter findest du hier.

Disclaimer! Die von mir zur Verfügung gestellten Informationen werden mit aller Sorgfalt zusammen getragen. Die Hausmittel und Rezepturen ersetzen aber keinen Besuch beim Arzt. Bei unklaren oder heftigen Gesundheitsbeschwerden gehe bitte unmittelbar zum Arzt. Bei Schwangeren und Kindern immer vorher eine Anwendung oder Einnahme mit dem Arzt abklären. Wenn du meine Rezepte nachmachst, dann machst du das auf eigene Gefahr.

Print Friendly, PDF & Email