Die Knospen der Bäume werden sich bald öffnen und frische Blüten oder Blätter zeigen sich wieder. Es ist schon faszinierend, was die Natur hier vollbringt. Die Arbeit mit Knospen in der sogenannten Gemmotherapie gewinnt wieder mehr an Aufmerksamkeit und das fast vergessene Wissen blüht wieder auf. Letztes Jahr habe ich euch schon einiges über die wunderbare Welt der Knospen erzählt und heute darf ich euch eine neue Kosmetiklinie mit Lindenknospenextrakt vorstellen, außerdem gibts ein Gewinnspiel und eine neue Lernkarte zum Thema Linde für euch!

Gesichtspflege mit Lindenknospen-Extrakt
Gesichtspflege mit Lindenknospen-Extrakt

 

Die Grüne Erde – Natur und Mensch verbinden

Die Grüne Erde wurde bereits 1983 im oberösterreichischen Scharnstein gegründet, wo sich auch die Zentrale und die Verwaltung des Unternehmens befindet. Das erste Produkt war eine handgefertigte Naturmatratze und das Sortiment erweiterte sich in den folgenden Jahren um Vollholzmöbel, Heimtextilien, Wohnaccessoires, Naturkosmetik und Mode. Ökologische Verantwortung, Qualitätsbewusstsein und sozial gerechte Grundwerte stehen für die Grüne Erde im Mittelpunkt. Nicht umsonst entwickelte sich das Unternehmen zu einem ökologischen Pionierbetrieb!

Grüne Erde
Das Unternehmen mit seinen Mitarbeitern, Foto: Grüne Erde

 

Knospenextrakte für die Kosmetik

Die Gemmotherapie bekommt in den letzten Jahren wieder mehr Aufschwung und das fast vergessen Wissen um die Heilkraft der Knospen fängt wieder zu leben an. Auch die neue Naturkosmetikserie der Grünen Erde beschäftigt sich mit den feinen Knospen, da sie das „Lebendigste“ der Pflanze sind und besonders reich an Wachstumshormonen, Proteinen, Vitaminen, Spurenelementen und Mineralstoffen sind.

In der Linie für normale Haut werden die Knospen der Linde verwendet. Weitere Pflegeprodukte gibt es noch mit den Extrakten aus Rosmarin, Johannisbeere, Speierling und Schneeball. Sie werden alle nachhaltig geerntet und daraus entstehen die wertvollen Extrakte die für die pflegenden Produkte verwendet werden. Weitere Infos zur Gemmotherapie bei der Grünen Erde findet ihr hier.

Die Lindenknospen wirken beruhigend und gemeinsam mit den anderen Inhaltsstoffen unterstützen sie die Haut in ihren Funktionen. Die Pflegeserie ist vegan und mit dem NATRUE Siegel und der Austria Bio Garantie zertifiziert. Was mir sehr gut gefällt, die meisten Produkte sind in Glasflakons abgefüllt und die Verpackung sieht nicht nur sehr edel aus, sondern kommt auch überwiegend aus Recyclingkarton.

 

Die Reinigungsmilch

Die gesamte Pflegelinie duftet sehr frisch und die zarte Reinigungsmilch fühlt sich sehr mild auf der Haut an. Neben dem Lindenknospen-Extrakt finden sich zB.: Rosenblüten-, Orangenblüten und Hammamelishydrolat auf der Zutatenliste. Die gesamte INCI Liste der Inhaltsstoffe kann auch auf der Homepage nachgelesen werden und das nicht nur in der internationalen INCI-Nomenklatur, sondern auch mit deutscher Übersetzung!

Reinigungsmilch
Reinigungsmilch

 

Das Tonikum

Das fühlt sich wirklich sehr belebend an und der frische Duft vom Lemongrass macht wach und auch gut gelaunt. Das Tonikum kann nach der Reinigung aufgetragen werden, aber ich werde es auch im Sommer als erfrischenden Bodyspray verwenden!

Stärkendes Gesichtstonikum
Stärkendes Gesichtstonikum

 

Die Augenpflege

Für die Augenpflege werden Speierling- und Lindenknospen verwendet. Denn die Speierlinknospen wirken abschwellend, während die Lindenknospen beruhigen. Jojoba- und Wildrosensamenöl sorgen für eine reichhaltige und intensive Pflege rund um die Augen.

Beruhigende Augenpflege
Beruhigende Augenpflege

 

Die Gesichtscreme

Als letztes Pflegeprodukt darf ich euch noch die Gesichtscreme vorstellen. Sie beinhaltet Sheabutter, Mandel-Öl und Wildrosensamenöl. Aber auch Rosenblütenhydrolat oder Aloe Vera Frischpflanzensaft sorgen für Feuchtigkeit und wunderbare Pflege.

Pflegende Gesichtscreme
Pflegende Gesichtscreme mit Lindenknospen

 

Gewinnspiel

Was mich besonders freut – ich darf 4 dieser wunderschönen Sets an euch verlosen! Das Set beinhaltet die oben beschriebenen Produkte: Gesichtstonikum, Gesichtscreme, Reinigungsmilch und Augenpflege! Es sind wirklich sehr schöne und hochwertige Sets.

Gesichtspflege Set zu gewinnen
Gesichtspflege Set zu gewinnen

 

Teilnahmebedingungen & was ihr tun müsst um zu gewinnen

  • Das Gewinnspiel startet am 25. März um 8:00 und endet am 2. April um 12:00.
  • Mit der Teilnahme am Gewinnspiel akzeptieren die Teilnehmer diese Teilnahmebedingungen.
  • Teilnehmen können natürliche Personen, ab 18 Jahren mit einem Wohnsitz in Österreich oder Deutschland.
  • Gewonnen werden kann ein Pflegeproduktset der Serie Linde von der Grünen Erde, bestehend aus Gesichtstonikum, Gesichtscreme, Reinigungsmilch und Augenpflege.
  • Für die Teilnahme hinterlasst mir auf meinem Blog oder auf meiner Facebook Seite ein Kommentar, warum ihr an dem Gewinnspiel teilnehmen möchtet! Pro Person wird nur ein Kommentar gezählt.
  • Sollten Kommentare auf meiner FB-Page den Facebook-Richtlinien verstoßen werden sie nach Kenntnisnahme unverzüglich entfernt und der Teilnehmer vom Gewinn ausgeschlossen. Das Gewinnspiel steht in keiner Verbindung mit Facebook und Facebook ist nicht Ansprechpartner für das Gewinnspiel.
  • Unter allen Kommentaren werden nach Ablauf des Gewinnspieles binnen 48 Stunden per Zufall und unter Ausschluss der Öffentlichkeit die Gewinner ermittelt.
  • Die Gewinner werden von mir per Mail oder Facebook-Messenger informiert und eventuell auf meinem Blog und meinen Social Media Kanälen bekanntgegeben.
  • Die Gewinner müssen innerhalb von 5 Tagen Kontakt mit Mit Liebe gemacht (per Mail  oder Nachricht an meine FB Fanpage) aufnehmen, ansonsten verfällt der Anspruch auf den Gewinn. Für die Richtigkeit der angegebenen Kontaktdaten ist der Teilnehmer verantwortlich.
  • Der Gewinn (Das Pflegeproduktset) wird von der Grünen Erde an die Gewinner versendet.
  • Die Daten der Gewinner werden nicht gespeichert, nur der Name wird auf meinem Blog und meiner Facebook Seite genannt.
  • Der Gewinn kann nicht in bar abgelöst oder umgetauscht werden.
  • Es werden keine anfallenden Kosten bezahlt.
  • Der Rechtsweg ist ausgeschlossen.
  • Das Gewinnspiel kann ohne Vorankündigung beendet werden.

 

Nichts verschwenden – Upcycling

Ich finde die verwendeten Kartons so schön und irgendwie sind sie zu schade um sie wegzuwerfen. Daher werden sie ganz flott in hübsche Vasen verwandelt. Dazu benötigt ihr ein Reagenzglas oder ein anderes schmales Glas, Schere, Kleber und Blumen.

Reagenzgläser als Vasenersatz
Reagenzgläser als Vasenersatz

 

Die Etikette könnt ihre euch ausdrucken und ausschneiden. Einfach rechte Maustaste und speichern unter wählen.

hübsche Etikette
hübsche Etikette

 

Anschließend die Etikette um den Karton wickeln und festkleben. Dann muss nur noch der Deckel von der Schachtel abgeschnitten werden. Die Vorlage könnt ihr natürlich auch für jede andere kleine Schachtel verwenden.

Karton mit Vorlage ummanteln
Karton mit Vorlage ummanteln

 

Das Reagenzglas in den Karton stellen. Falls das Reagenzglas zu kurz ist, einfach etwas Zeitungspapier in die Schachtel einfüllen.

Reagenzglas in Karton geben
Reagenzglas in Karton geben

 

Die Gläser mit Wasser befüllen und mit den Blumen dekorieren. So entstehen ganz süße Vasen!

So entsteht aus einem Karton eine Vase
So entsteht aus einem Karton eine Vase

 

Download Lernkarte Linde

So und ein letztes Goodie gibt es noch für euch – ich habe euch eine neue Lernkarte für die Linde vorbereitet! Einfach auf das Bild klicken, dann öffnet es sich größer und ihr könnt es euch abspeichern!

Lernkarte Linde
Lernkarte Linde

 

Ich drücke euch die Daumen fürs Gewinnspiel und viel Freude mit den anderen Downloads,

 

 

Falls du Updates und kostenlose Goodies zum Download über meinen Newsletter „Naturpost“ erhalten möchtest, kannst du dich hier anmelden:

Infos zum Newsletter findest du hier.

 

Disclaimer! Die von mir zur Verfügung gestellten Informationen werden mit aller Sorgfalt zusammen getragen. Die Hausmittel und Rezepturen ersetzen aber keinen Besuch beim Arzt. Bei unklaren oder heftigen Gesundheitsbeschwerden gehe bitte unmittelbar zum Arzt. Bei Schwangeren und Kindern immer vorher eine Anwendung oder Einnahme mit dem Arzt abklären. Wenn du meine Rezepte und Anleitungen nachmachst, dann machst du das auf eigene Gefahr.

Print Friendly, PDF & Email