Kräuter

Weihnachtstee mit Nelke, Apfelschale & Co für eine gemütliche Zeit + gratis Download

10. Dezember 2017
Weihnachtstee mit Nelken

Himmlische Düfte liegen in der Luft – Nelken, Orangen oder Zimt sorgen für die weihnachtliche Stimmung. Daneben duftet der Lebkuchen und andere Spezialitäten. Getoppt werden diese Genüsse noch mit einem selbst gemachten Weihnachtstee, der noch für das i-Tüpfelchen sorgt! Nach einem langen Spaziergang draußen, die Bäckchen und Ohren glühen rot und die Wärme im Haus ist einfach herrlich. Dann noch eine gemütliche Tasse Tee und Kekse – so wünsche ich mir die Adventszeit. Wie ihr einen fruchtigen Weihnachtstee mit Gewürzen, insbesondere der Nelke, zaubern könnt, das zeige ich euch heute!

herrlicher Tee mit Nelken

herrlicher Tee mit Nelken

 

Gewürznelken

Die Nelken, die besonders jetzt in der Weihnachtszeit nicht fehlen dürfen, sind die getrockneten Blütenknospen des Gewürznelken-Baums. Die Pflanze wird mittlerweile in vielen Teilen der Erde angepflanzt, sie hat aber ihren Ursprung auf den Gewürzinseln – den Molukken. Nelken beinhalten sehr viel ätherisches Öl (15-20%), Flavonoide und Gerbstoffe.

Die Eigenschaften der Nelken sind: beruhigend, schmerzstillend, antibakteriell, fungizid und krampflösend.

Innerliche Anwendung: zB als Tee bei Blähungen, Appetitlosigkeit oder Magenschleimhautentzündungen.

Äußerliche Anwendungen: als Öl oder Einreibung bei Muskelschmerzen oder Rückenschmerzen oder auch als Gurgellösung bei Mundschleimhautentzündungen. Bei Zahnschmerzen betäubt eine Nelke auch den Schmerz!

Apfel, Zimt und Orangenschalen runden den Tee ab

Apfel, Zimt und Orangenschalen runden den Tee ab

 

Weihnachtstee Zutaten

Für den Tee werden folgende getrocknete Gewürze, Früchte und Kräuter benötigt:

  • 1 Teil Nelken
  • 2 Teile Apfelschalen
  • 2 Teile Orangenschalen
  • 1 Teil Zitronenschalen
  • 1 Teil Hagebutten
  • 1 Teil Hibiskusblüten
  • 1/2 Teil Kardamom
wärmender Tee mit tollem Geschmack

wärmender Tee mit tollem Geschmack

 

Zubereitung

Die Früchte und Gewürze zerkleinern und in einer Schüssel gut miteinander vermischen. Anschließend in einem gut verschließbaren Gefäß aufbewahren, sodass die Aromastoffe erhalten bleiben. Für eine Tasse Weihnachtstee 1-2 Teelöffel mit heißem Wasser übergießen und zugedeckt 8-10 Minuten ziehen lassen.

Weihnachtsteezauber mit Nelke

Weihnachtsteezauber mit Nelke

 

 

Download Etikette

Damit ihr euren Weihnachtstee auch noch hübsch verpacken könnt, habe ich Etiketten für euch vorbereitet, die ihr euch hier downloaden könnt. Den Ausdruck einfach in der Mitte falten und auf dem hinteren Teil, könnt ihr eure Zutaten notieren, so könnt ihr den Tee nach eurem Geschmack variieren.

Weihnachtstee als Geschenk

Weihnachtstee als Geschenk

 

Der Weihnachtszaubertee wird euch schmecken und hoffentlich auch ein wenig in Weihnachtsstimmung bringen – ich wünsche es euch auf jeden Fall! Und vergesst nicht bei unserem Adventskalender vorbeizuschauen – es gibt ganz viele tolle Rezepte für euch!

Und falls du weiterhin Updates und kostenlose Goodies zum Download über meinen Newsletter „Naturpost“ erhalten möchtest, kannst du dich hier anmelden:

Infos zum Newsletter findest du hier.

 

Disclaimer! Die von mir zur Verfügung gestellten Informationen werden mit aller Sorgfalt zusammen getragen. Die Hausmittel und Rezepturen ersetzen aber keinen Besuch beim Arzt. Bei unklaren oder heftigen Gesundheitsbeschwerden gehe bitte unmittelbar zum Arzt. Bei Schwangeren und Kindern immer vorher eine Anwendung oder Einnahme mit dem Arzt abklären. Wenn du meine Rezepte nachmachst, dann machst du das auf eigene Gefahr.

Print Friendly, PDF & Email

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Karen 10. Dezember 2017 at 7:24

    Liebe Doris,
    man kann die herrliche Teemischung förmlich riechen! Meine Mädls und ich lieben nach Zimt duftenden Tees! Vor allem jetzt in der kalten Jahreszeit nach einem langen Spaziergang ist so ein Tee was köstliches!
    Danke für die Rezepte und die schönen Downloads die wir immer in deinen wundervollen Posts finden dürfen!
    Einen schönen zweiten Adventsonntag!
    Karen

    • Reply Doris Kern 10. Dezember 2017 at 18:58

      Liebe Karen,
      du sagst es, wenn die Bäkchen ganz rot sind von der Kälte, dann tut ein Tee gleich nochmal mehr wohl 🙂 Danke für deine lieben Worte – das freut mich riesig!
      Dir noch einen wundervollen Sonntagabend und einen guten Start in die neue Woche,
      Doris

    Leave a Reply