Basteln

Wilde Schönheit – Deko aus Gräsern

21. August 2016
Wilde Schönheiten - Deko aus Gräsern

Oft sind es die einfachen Dinge, die einem in Erinnerung bleiben, die uns gefallen und gut tun. Ein selbst gepflückter Blumenstrauß von der Wiese oder ein Stück selbst gebackener Gugelhupf bringen diese „Heimeligkeit“ zu uns uns geben uns dieses gute Gefühl zurück. Gräser können ebenfalls eine sehr schöne und zurückhaltende Deko darstellen und unser Heim noch gemütlicher machen. Wir nehmen sie oft gar nicht bewusst war, wenn wir durch Wiesen spazieren, aber es gibt ganz viele unterschiedliche Arten und aus diesen wilden Schönheiten basteln wir heute eine einzigartige Deko aus Gräsern.

Haltet beim nächsten Spaziergang die Augen offen und pflückt nicht nur Blumen, sondern auch Gräser. Getrocknet halten sie lange und ergeben eine besondere Deko.

Wilde Schönheit - Deko aus Gräsern

Wilde Schönheit – Deko aus Gräsern

 

Gräser haben einen ganz natürlichen Charme und wirken eher rustikal. Normalerweise dienen sie eher als Beiwerk in Sträußen oder Kränzen, bei uns stehen sie aber heute voll im Mittelpunkt.

Vielfalt an Gräser

Vielfalt an Gräser

 

Was braucht ihr zur Deko aus Gräsern?

Natürlich Gräser – sammelt von einer Sorte mehrere Halme, sodass man später schöne Büschel binden kann. Ihr könnt aber ruhig verschiedene Arten sammeln – das ergibt zum Schluss einen schönen Mix. Zusätzlich brauchen wir noch dünnen Draht und Garne, sowie eine Schere.

Gräser, Draht und Garn

Gräser, Draht und Garn

 

Deko aus Gräsern & Draht

Die Umsetzung ist wirklich ganz einfach, ergibt aber einen sehr schönen Effekt. Ihr nehmt euch ein Büschel an Gräser und umwickelt sie mit Draht oder mit einem Garn eurer Wahl.

Gräser mit Draht umwickeln

Gräser mit Draht umwickeln

 

Die verschiedenen Büschel sehen zusammen auch wieder harmonisch aus. Meine Umwickelungen mit dem silbernen Draht und den blauen und braunen Garn sind eher zurückhaltend. Mit knalligen Farben ergibt das sicherlich auch einen sommerlichen Hingucker.

Gräser umwickeln

Gräser umwickeln

 

Gräser können wundbar vielfältig sein

Gräser können wunderbar vielfältig sein

 

Auf einem gedeckten Tisch auf schönen Leinenservietten drapiert sind sie eine rustikale Variante der Tischdekoration.

Natürliche Deko für den Tisch

natürliche Deko für den Tisch

 

Gräser als rustikaler Blickfang

Gräser als rustikaler Blickfang

 

Eine passende Vase hatte ich für meine Gräser nicht zur Hand – daher habe ich mir einfach selbst eine gebastelt. Dazu habe ich ein schmales, langes Glas mit einem Bindefaden umwickelt – passt perfekt zu den Gräsern.

Vase für Gräser

Vase für Gräser

 

wilde Schönheiten

wilde Schönheiten

 

selbst gebastelte Vase mit Gräsern

selbst gebastelte Vase mit Gräsern

 

natürliche Deko aus Gräsern

natürliche Deko aus Gräsern

 

Wie ihr seht bedarf es oft wirklich nicht viel um ein Stück Gemütlichkeit zu schaffen. Ich wünsche euch viel Freude beim Nachmachen 🙂

Unterschrift

Print Friendly

You Might Also Like

2 Comments

  • Reply Karen 21. August 2016 at 13:01

    Liebe Doris,
    was für eine bezaubernde Idee! 🙂 Da bei uns die Sommer immer sehr trocken und heiß sind, sind unsere Wiesen voll mit den herrlichsten Gräsern. Ich liebe ja Gräser besonders, denn als mein Opa noch lebte, brachte er mir öfters schöne Gräser und Disteln für die Vase von seinen Spaziergängen mit. Das hatte ich schon ganz vergessen. Schön, dass du mich wieder an diese wilden Schönheiten erinnert hast. Die einfachsten und schönsten Dinge liegen wirklich oft so nah. Ich danke dir herzlich für diese tolle Anregung und den schönen Basteltipp.
    Heimelige Grüße und alles Liebe
    Karen

    • Reply Doris Kern 21. August 2016 at 14:29

      Liebe Karen,
      vielen Dank für deinen lieben Kommentar! Du hast recht – mich erinnern die Gräser auch an meine Kindheit und an ganz wunderbare Sommertage! Schön, dass ich dir diese Erinnerung zurück bringen konnte!
      Alles Liebe zu dir und noch einen wundervollen Sonntag,
      Doris

    Leave a Reply

    *