Basteln

Wie entsteht ein Blätterkranz und warum verfärben sich Blätter im Herbst?

23. Oktober 2016
Blätterkranz für den Herbst

Wenn man jetzt durch Wälder oder Parks spaziert, merkt man – es ist richtig Herbst geworden! Die Blätter haben sich wunderschön verfärbt und sie fallen Stück für Stück zu Boden und es raschelt so toll, wenn man durchmarschiert. Aber es wäre ja viel zu schade, die bunten Blätter so ungenutzt zu lassen, oder? Machen wir doch daraus einen tollen herbstlicher Blätterkranz! Aber warum verfärben sich eigentlich Blätter und fallen dann zu Boden? Fragen über Fragen, die wir uns heute genauer ansehen werden.

Ein bunter Blätterkranz, der den Herbst einfängt und gleichzeitig ein gemütliches Deko-Objekt  für zu Hause ist, wird heute entstehen.

 

Blätterkranz selber machen

herbstlicher Blätterkranz

 

Der bunte Herbst – aber warum verfärben sich Blätter eigentlich?

Es beginnt jetzt langsam eine ruhigere Zeit – zumindest in der Natur! Die Tage werden kürzer, es wird kälter und viele Pflanzen und Tiere beginnen eine Ruhepause. Und auch unsere Bäume spüren die Veränderung und beginnen das Chlorophyll den Blättern zu entziehen und in die Wurzeln zu leiten.

Das Chlorophyll ist ein Bestandteil der Blätter, in welche das Sonnenlicht eingefangen wird und in Energie für den Baum umgewandelt wird. Daher wird dieser Stoff im Herbst zurück in den Stamm und in die Wurzeln geleitet, damit der Baum im Frühjahr genug Energie hat, um neue Knospen zu bilden. Neben dem grünen Chlorophyll, das im Frühjahr und Sommer grün leuchtet, beinhalten die Blätter noch andere Stoffe wie das gelb-orange Carotinoid oder das rote Anthocyan.

Das Blatt verliert immer mehr vom Chlorophyll und zurück bleiben die gelben und roten Farbstoffe, die das Laub so schön bunt färben und uns Herbst für Herbst das wunderschöne Naturschauspiel bieten.

viele bunte Blätter

viele bunte Blätter

 

Und warum fallen die Blätter zu Boden?

Wenn das Chlorophyll aus den Blättern abtransportiert wurde, bildet sich eine Art Korkschicht zwischen dem Ast und dem Blatt. Dadurch wird das Blatt vom Baum nicht mehr mit Wasser und anderen Stoffen versorgt und darum fällt es schließlich ab.

Bäume machen das, weil in den Zellen der Blätter viel Wasser enthalten ist und wenn im Winter das Wasser gefriert, würden die empfindlichen Blätter zerstört werden. Außerdem gefriert auch der Boden und das darin enthaltene Wasser und es wäre für den Baum sehr schwer, die Blätter noch versorgen zu können. Daher begibt sich der Baum in eine Ruhephase und treibt erst im Frühjahr wieder aus.

wunderschöne Farbspiele

wunderschöne Farbspiele

 

Wie entsteht nun der Blätterkranz & was benötigt ihr dazu?

Die Materialliste für unseren Blätterkranz ist ziemlich kurz 😉

  • viele bunte Blätter
  • Blumendraht oder Metallring

Man braucht wirklich nicht viel dazu – das wichtigste sind schöne Blätter und ein Blumendraht. Wenn ihr den Blätterkranz gerne aufhängen möchtet, dann verwendet bitte einen sehr stabilen Draht oder einen Metallring. Mein dünner Blumendraht kann das Gewicht der Blätter nicht tragen und hängt dann nur wie eine Schnur herunter. Aber da ich ihn auf ein Teller lege, hat er für mich gereicht.

Blumendraht zum Auffädeln der Blätter

Blumendraht zum Auffädeln der Blätter

 

 

Für den Blätterkranz nehmt immer ein kleines Bündel mit Blätter, legt sie mit dem Stiel nach unten aufeinander und bohrt mit dem Draht ein Loch durch und fädelt so Blatt für Blatt auf.

Der Kranz entsteht Blatt für Blatt

Der Kranz entsteht Blatt für Blatt

 

Wenn man jedes Blatt gleich auffädelt, also die Blattstiele immer nach unten, entsteht mit der Fülle an Blätter ein tolles Design. Die aneinander gereihten Stiele sehen einfach klasse aus.

Blätterstiele formen sich zu einem schönen Arrangement

Blätterstiele formen sich zu einem schönen Arrangement

 

Man brauch viele Blätter und ein bisschen Geduld beim Auffädeln, aber es macht Spaß zu sehen, wie sich die bunten Blätter aneinander schmiegen.

Bunte Blätter ergeben einen wunderschönen Kranz

Bunte Blätter ergeben einen wunderschönen Kranz

 

Zwischendurch immer mal wieder probieren, ob genügend Blätter bereits aufgefädelt sind. Wenn der Kranz für euch groß genug ist, schneidet den Draht ab und wickelt beide Enden zusammen. Die umliegenden Blätter ein bisschen über die Enden drüber ziehen, damit man kein Loch hat.

der Blätterkranz wächst und wächst

der Blätterkranz wächst und wächst

 

Der bunte Blätterkranz

Und so sieht er nun in seiner ganzen Pracht aus – die verschiedenen Farben und Größen der Blätter geben dem Kranz eine tolle Struktur.

der fertige Blätterkranz mit seinen wunderschönen Farben

der fertige Blätterkranz mit seinen wunderschönen Farben

 

Wenn man die Stiele nach innen zieht, sieht der Kranz gleich ganz anders aus – so kann man sich ein bisschen spielen und verschiedene Varianten ausprobieren.

Blätterkranz mit Stielen innen

Blätterkranz mit Stielen innen

 

Auf jeden Fall ergeben die Blätter und die Stiele ein tolles Spiel an Farben und Formen ab.

Die Stiele sehen zusammen ganz toll aus

Die Stiele sehen zusammen ganz toll aus

 

Dekoration mit dem bunten Herbstkranz

In die Mitte von meinem Kranz wird eine Kerze leuchten und so noch mehr Gemütlichkeit bringen.

wunderschöne Deko für den Herbst mit einer Kerze

wunderschöne Deko für den Herbst mit einer Kerze

 

Herbstliche Farben mit sanftem Kerzenschein harmonieren sehr gut.

so kann man es sich gemütlich machen

so kann man es sich gemütlich machen

 

Gemütlichkeit für zu Hause

Gemütlichkeit für zu Hause

 

Kerzen-Blätter-Kranz

Kerzen-Blätter-Kranz

 

Für mich eine perfekte Kombi und machen das Zuhause noch gemütlicher.

stimmige Farben mit Kerzenschein

stimmige Farben mit Kerzenschein

 

Die vielen Stiele der Blätter sehen so aufgefädelt einfach klasse aus!

Kunst aus der Natur

Kunst aus der Natur

 

meine Herbstliebe

meine Herbstliebe

 

Na, wollt ihr nun auch Blätter sammeln gehen? Ich hoffe ich konnte euch dazu anregen, das bunte Laub zu nutzen und ihr werden auch bald zu Hause so einen tollen, bunten Herbstkranz haben! Ganz viel Freude beim Nachmachen und alles Liebe,

Unterschrift

 

Der Beitrag ist auch zu sehen auf Create in Austria.

Print Friendly

You Might Also Like

4 Comments

  • Reply Tanja 6. November 2016 at 20:46

    Total schön liebe Doris! Was für eine tolle Idee!
    Liebe Grüße,
    Tanja

    • Reply Doris Kern 7. November 2016 at 12:35

      Liebe Tanja,
      danke dir vielmals! Alles Liebe zu dir,
      Doris

  • Reply Daniela S. 13. November 2016 at 12:03

    Ja, da kann ich Tanja nur vollkommne zustimmen: wirklick eine tolle Idee!

    Liebe Grüße, Daniela

    • Reply Doris Kern 14. November 2016 at 8:12

      Liebe Daniela,
      danke dir 🙂
      Alles Liebe,
      Doris

    Leave a Reply

    *