Nähen

Trachtig ins neue Jahr – Trachtenblazer nähen

7. Februar 2016

Jetzt habe ich schon lange nichts mehr von meinen größeren Nähprojekten gezeigt, dabei habe ich wieder meinen tollen Nähkurs besucht und was ganz nettes gezaubert. Nach Herbst– und Sommerdirndl und einem Trachtengilet durfte es wieder etwas neues sein – einen Trachtenblazer nähen war mein Wunsch. Davor hatte ich immer großen Respekt und alleine hätte ich mich da nicht drüber getraut, aber mit Hilfe meiner lieben Kursleiterin war sogar der Trachtenblazer möglich.

Im heutigen Beitrag dürft ihr euch von der Idee und der Stoffauswahl bis zu einigen Bildern des fertigen Trachtenblazers inspirieren und hoffentlich anstecken lassen.

Trachtenblazer nähen

Trachtenblazer nähen

 

Trachtenblazer nähen – Design und die Stoffauswahl

Ein Bild hatte ich schon im Kopf wie der Blazer aussehen soll, natürlich braucht er auch ein paar nette Details – ich zeichne mir das immer auf einem Blatt Papier vor, damit ich einen Eindruck bekomme, ob das auch passen wird.  Er ist etwas kürzer geschnitten, damit er zu einem Dirndl gut getragen werden kann und was mir so gut gefällt, sind die aufspringende Falten im Rücken.

Skizze Trachtenblazer nähen

Skizze Trachtenblazer nähen

 

Der Hauptstoff ist ganz schwierig zu beschreiben, eine Mischung aus Blau, Grün, Gold und ein paar rostfarbene Fäden. Für das Revers und die verstürzten Taschen, sowie den eingefassten Ärmeln habe ich mich für ein dunkles Blau entschieden. Um noch einen farblichen Tupfer reinzubringen werden die Knopflöcher und die Unterseite des Kragens in einem rostfarbenen Alcantara Stoff genäht. Beim Futter wird es goldig – das darf in dem schönen, warmen Ton glänzen und greift noch einmal die Goldfäden aus dem Hauptstoff auf.

Stoffauswahl Trachtenblazer

Stoffauswahl Trachtenblazer

 

Zur sehr klassischen Stoffauswahl passen Lederknöpfe sehr gut dazu – sie erinnern mich ein bisschen an den Englischen Landhausstil und harmonieren mit meinem Trachtenblazer sehr gut.

Lederknöpfe für den Trachtenblazer

Lederknöpfe für den Trachtenblazer

 

Bilder vom fertigen Trachtenblazer

Hier sieht man die Pattentasche und eine kleine falsche Eingriffstasche – beide sind mit dem blauen Stoff eingefasst und die Patte hat wieder den rostfarbenen Stoff auf der Unterseite, der ein bisschen hervorblitzt.

Taschen Trachtenblazer

Taschen Trachtenblazer

 

Hier sieht man ganz gut das Innere der Tasche und die rostfarbene Unterseite der Patte.

Taschendetail Trachtenblazer

Taschendetail Trachtenblazer

 

Das Revers ist farblich mit dem Blauton abgesetzt und als kleinen Farbtupfer hat es noch ein Knopfloch bekommen.

Revers mit Knopfloch

Revers mit Knopfloch

 

Wie schon bei der Stoffauswahl beschrieben, habe ich die Unterseite des Kragens farblich abgesetzt.

Kragen Trachtenblazer

Kragen Trachtenblazer

 

Hinten wollte ich unbedingt Falteneinsätze die aufspringen – sie waren gar nicht so schwierig zu nähen als zuvor gedacht.

Falteneinsätze im Rücken

Falteneinsätze im Rücken

 

Bei diesem Blazer waren wirklich viele Knopflöcher zu nähen, die mich teilweise wieder zur Verzweiflung gebracht hatten 🙂 Aber die Mühe hat sich gelohnt, auch bei den Ärmeln sehen sie ganz hübsch aus. Weiters ist der Ärmelabschluss in dem Blauton eingefasst – ganz dezent, aber trotzdem sehr schick.

Ärmelknöpfe

Ärmelknöpfe

 

Und hier noch ein Bild des Gesamtwerkes – ich war mir zwischendurch sehr unsicher, ob die Farben nicht zu viel sind und ob das noch alles passt, aber ich jetzt bin ich doch ganz zufrieden damit.

Trachtenblazer

Trachtenblazer

 

Tja, das soll natürlich noch nicht alles sein – ein passendes Dirndl dazu ist auch geplant. Das Oberteil ist schon zugeschnitten und abgesteckt, leider bin ich da noch nicht wirklich weitergekommen. Geplant ist ein Leib in der gleichen Hauptfarbe wie der Blazer, mit den gleichen kleinen Lederknöpfen, wie bei den Ärmeln. Mal sehen, was daraus noch wird – ich halte euch auf dem Laufenden!

Unterschrift

 

Der Beitrag ist auch zu sehen auf Create in Austria.

Print Friendly

You Might Also Like

10 Comments

  • Reply Birgit LÖwin.g 8. Februar 2016 at 18:48

    Wie toll ist das denn… ein ganz fescher Blazer und toll dass du uns zusehen lässt, wie du das Projekt angehst
    LG birgit

    • Reply Doris Kern 9. Februar 2016 at 8:25

      Liebe Birgit,
      vielen lieben Dank!! Freu mich auch sehr über das Ergebnis 🙂 Zwischendurch zweifelt man ja mal, ob es so wird wie man es sich vorstellt, aber am Ende ist man dann doch sehr happy 🙂
      Alles Liebe zu dir,
      Doris

  • Reply Stephanie 9. Februar 2016 at 9:42

    Wow!! Wie toll ist der? (Vielleicht hab ich es überlesen, aber ..) welchen Schnitt hast du dafür verwendet? Ein Blazer steht nämlich ganz oben auf meiner ToDo Liste und den finde ich vom SChnitt her wirklich schön

    Liebe Grüße
    Stephanie

    • Reply Doris Kern 9. Februar 2016 at 9:57

      Liebe Stephanie,
      vielen lieben Dank 🙂 Den Schnitt habe ich von meiner Kursleiterin bekommen und wir haben ihn an mich angepasst. Das ist also leider keiner, den man sich wo kaufen kann… Ich komme immer mit meinen Ideen zum Kurs und dann basteln wir einen Schnitt für mich 🙂 Ich hoffe du findest wo einen ähnlichen – ganz viel Spaß beim Nähen!!
      Alles Liebe,
      Doris

  • Reply Sonja 22. Februar 2016 at 14:41

    Liebe Doris,
    wunder-, wunderschön. Die Farbauswahl – HERRLICH!!!
    Ist Dir wunderbar gelungen.
    Liebe Grüße
    Sonja

    • Reply Doris Kern 29. Februar 2016 at 21:14

      Liebe Sonja,
      danke vielmals! Das freut mich sehr, dass dir der Blazer gefällt 🙂
      Alles Liebe zu Dir,
      Doris

  • Reply Daniela S. 29. Februar 2016 at 21:05

    Wow, der Blazer ist dir wirklich sehr gut gelungen. Schade, dass es kein Tragefoto gibt 😉

    An Jacken hab ich mich bislang nicht rangetraut, aber ein Nähkurs nimmt einem da bestimmt die Angst.

    Die Skizze und die Farbkombi find ich genial! Sollte ich mir fürs nächste Nähprojekt auch merken.

    Liebe Grüße, Daniela

    • Reply Doris Kern 29. Februar 2016 at 21:23

      Liebe Daniela,
      da hast du recht, ich habe mich noch ein wenig gedrückt ein Foto von mir und dem Blazer zu zeigen 🙂 Ich habe ja schon mit einem dazu passenden Dirndl angefangen, allerdings finde ich gerade sehr wenig Zeit es fertig zu machen – aber dann möchte ich beides auf jeden Fall in einem Tragefoto zeigen 🙂
      Alles Liebe zu Dir,
      Doris

  • Reply verfuchstundzugenäht 8. März 2016 at 19:50

    Eine unfassbar geniale Jacke!
    Ich liebe Tracht!
    Ich mag es aber auch sehr gern, wenn sie an das „Jetzt“ angepasst wird.
    Das ist dir mit dem Jackerl hervorragend gelungen! In der Form ganz klar und traditionell. In der Stoffwahl so ganz anders. Mit viel Gespür anders! Toll!

    • Reply Doris Kern 8. März 2016 at 19:55

      Hallo – vielen lieben Dank für deine liebe Nachricht! Ich bin auch ein absoluter Trachten-Fan und ein bisschen anders darf es gerne sein 🙂
      Alles Liebe zu Dir,
      Doris

    Leave a Reply

    *