Dirndl, Nähen

Sommerdirndl Teil 4 – Rock, Unterrock und Tasche

6. September 2015

Meine Lieben, bevor der Sommer jetzt ganz vorbei ist, muss jetzt endlich das fertige Dirndl gezeigt werden. Ausgeführt habe ich es auch schon und ich bin sehr zufrieden mit meinem gelben Sonnenschein. Es ist auf jeden Fall ein Gute-Laune-Dirndl, denn die Farbe lässt mich immer wieder strahlen.

Das Oberteil und die Schürze haben wir ja schon gemacht, jetzt fehlt noch der Rock, der Unterrock und ein hübsches Täschchen. Also kommt mit, ich bin schon gespannt wie es euch gefällt.

Zusammenfassung Sommerdirndl Teil 4

Zusammenfassung Sommerdirndl Teil 4

Rock für Sommerdirndl nähen

Fangen wir mit dem Rock an – der Zuschnitt für den Rock ist ganz einfach, eine genau Anleitung findet ihr bei meinem Herbstdirndl, wo ich genau beschrieben habe, wie man die Teile schneidet und wieder zusammen setzt. Da ich nun einen gemusterten Stoff habe, ist beim Zusammensetzen und Steppen der Teile wichtig, dass man auf das Muster achtet und ein schöner Übergang von einer Stoffbahn zur nächsten ist.

Danach geht es ans Falten legen, man legt hinten in der Mitte eine Kellerfalte und beginnt auf einer Seite Falten mit ca. 2,5 cm Breite zu legen und steckt sie mit einer Stecknadel fest. Die Kunst ist auf beiden Seiten eine gleiche Anzahl von gleichmäßigen Falten zu bekommen, aber mit ein bisschen Übung geht das auch. Ich lege die Falten bis zu den vorderen Abnähern und wenn man mit dem Ergebnis zufrieden ist, kann man die Falten steppen.

Rock in Falten legen

Rock in Falten legen

 

Rocktasche nähen

Eine Rocktasche beim Dirndl ist sehr praktisch, wenn man Kleinigkeiten einstecken will und man gerade keine richtige Tasche mit hat. Ihr braucht dafür zwei Stücke von ca. 20 x 30 cm, ich habe dazu ein Reststück von meinem Futterstoff genommen.

Ich mache die Rocktasche meistens auf der rechten Seite und man misst ca. 25-30 cm von der vorderen Mitte rein und geht ca. 15 cm von oben runter. Von dort zieht man eine 15 cm gerade Linie nach unten und steckt die zwei Stoffstücke mit Stecknadeln fest.

Rocktasche nähen

Rocktasche nähen

 

Danach steppt man die beiden Stoffteile knapp neben der Linie fest und schneidet den Rock auf. Am Ende schneidet man ein kleines Dreieck. Die beiden Stoffteile zieht man dann auf die Rückseite und legt das Dreieck zusammen und näht sie gut fest, damit keine Lücke entsteht.

Rocktasche aufschneiden

Rocktasche aufschneiden

 

Danach steppt man die beiden Stoffteile zusammen und gibt der Tasche noch die typische Form.

Teile in Taschenform nähen

Teile in Taschenform nähen

 

Tja und dann ist die Rocktasche von fertig – sehr praktisch kann ich nur sagen:

Rocktasche ist nun fertig

Rocktasche ist nun fertig

 

 

Unterrock nähen

Ein Unterrock lässt den Dirndlrock noch einmal schöner fallen. Ich habe einen sehr dünnen, luftigen Stoff, da passt ein Unterrock perfekt dazu. Den Unterrock habe ich in einer ganz einfachen Art mit einem Gummizug genäht. Dazu habe ich mir zwei Stoffbahnen zugeschnitten, wobei ich den ersten so gemessen habe, dass ich meinen Hüftumfang mal zwei + ca. 10 cm gerechnet habe. Die zweite Bahn wird in etwa 1,5 oder zwei Mal so lange zugeschnitten und zum  Schluss wird noch eine schöne Spitze angenäht.

Auf die zweite Bahn zunächst die Spitze auf der unteren Seite annähen und anschließend oben mit einem lockeren Stich der Länge nach steppen, damit man den Stoff zusammenziehen kann. Die Bahn auf die Länge des oberen Teils zusammenziehen und auf dieses feststecken und steppen. Oben wird noch ein Tunnelzug eingenäht und dann darf der Rock zusammen genäht werden.

Unterrock nähen

Unterrock nähen

 

Und so sieht das gute Stück fertig aus – mir gefällt die Spitze dazu sehr gut, die beim Dirndl immer mal wieder vorblitzt. Hmm, nur wenn ich mir das Bild ansehe, hätte ich doch vorm Fotografieren nochmal bügeln sollen 😉

Unterrock fertig genäht

Unterrock fertig genäht

 

Dirndltasche

Ich kaufe mir gerne immer ein paar Zentimeter mehr Stoff um noch eine hübsche Tasche zu nähen damit einfach alles gut zusammen passt. Eine Anleitung dazu habe ich noch nicht, das würde jetzt diesen Beitrag ein bisschen sprengen, da doch einige Schritte dazu notwendig sind. Bei nächster Gelegenheit werde ich da einen eigenen Beitrag mit Anleitung basteln.

passende Dirndltasche

passende Dirndltasche

 

Tja, dann wäre eigentlich alles komplett – vor der Kamera stehe ich ja nicht so gerne – nächstes Mal sollte ich noch ein bisschen mehr Lachen, dann passts zum gelben Sonnenschein Sommerdirndl 😉

Sommerdirndl fertig genäht ;-)

Sommerdirndl fertig genäht 😉

 

Mal sehen, was mir als nächstes einfällt – der nächste Nähkurs startet auch bald… Gestern war ich wieder mal im Stoffgeschäft, aber da war noch nicht das richtige dabei 🙂 Habt ihr schon das nächste Nähprojekt geplant – habt ihr Ideen für mich?

Unterschrift

Print Friendly

You Might Also Like

12 Comments

  • Reply Caroline 7. September 2015 at 16:29

    Hallo liebe Doris,
    das Dirndl ist wirklich sehr schön geworden. Richtig sommerlich frisch, das schadet bei diesem Herbstwetter gar nicht 🙂 Ich freu mich auch schon auf die Anleitung für die Tasche, so eine wollte ich immer schonmal machen.
    Liebe Grüße!

  • Reply Doris Kern 7. September 2015 at 17:58

    Liebe Caro,
    das stimmt, bei dem aktuellen Wetter muss man sich den Sommer mit den bunten Farben zurückholen 😉 Ich werde mich bemühen eine gute Anleitung zu schreiben 🙂
    Alles Liebe,
    Doris

  • Reply Lea von Rosy & Grey 26. September 2015 at 19:41

    Liebe Doris,
    ich bin ja wirklich total begeistert, wie toll du das hinbekommen hast!!! Das Dirndl ist wunderschön geworden und steht dir ausgezeichnet!
    Ich wünschte, ich könnte sowas auch 😀
    Liebste Grüße
    Lea

    • Reply Doris Kern 27. September 2015 at 7:59

      Liebe Lea,
      oh vielen lieben Dank – das freut mich total! Ich habe vor zwei Jahren meinen ersten Dirndl-Nähkurs gemacht – und damals war ich mir auch nicht so sicher, ob ich das hinbekomme 😉
      Alles Liebe zu Dir,
      Doris

  • Reply Sonja 29. September 2015 at 13:21

    Liebe Doris,
    einfach nur wunderbar. Das Dirndl ist so perfekt gelungen und es steht Dir ausgezeichnet. Danke für die tollen Bilder und die Anleitungen.
    Freue mich schon sehr auf die Anleitung der Tasche.
    Liebe Grüße
    Sonja

    • Reply Doris Kern 1. Oktober 2015 at 10:44

      Liebe Sonja,
      vielen lieben Dank 😉 Ich hoffe ich schaffe es bald mit der Tasche …
      Alles Liebe,
      Doris

  • Reply Tag für Ideen 1. Oktober 2015 at 18:24

    Wow, Doris – das ist ja mal ein paar Liga höher als meine schnell-schnell Dirndl-Näherei.
    Wunderschön schaust du aus. Dein Dirndl ist ein absoluter Sommer-Traum!! Genial!!
    Liebe Grüße
    Veronika

    • Reply Doris Kern 1. Oktober 2015 at 22:33

      Liebe Veronika,
      ach danke für deine lieben Worte – ich habe das Glück das Dirndl-Nähen bei einer ganz wunderbaren Lehrerin zu lernen 🙂
      Ich finde dein Dirndl auch wunderschön – deine Stoffe finde ganz hübsch und toll zusammengestellt!
      Alles Liebe zu Dir,
      Doris

  • Reply Christina 14. August 2017 at 9:39

    Wow !!!!!!! Wunderschön !

    • Reply Doris Kern 15. August 2017 at 20:04

      Liebe Christina,
      vielen lieben Dank 🙂 Noch einen gemütlichen Abend & bis bald
      Doris

  • Reply Traussnigg Arlete 14. August 2017 at 16:59

    Das richtig sehr schön . Die Farbe traumhaft!

    • Reply Doris Kern 15. August 2017 at 20:04

      Vielen lieben Dank!! Ja eine ganz fröhliche Farbe, die einfach gut tut 🙂
      Alles Liebe zu dir, Doris

    Leave a Reply